Liebster Award

Wir wurden von Alina (Ihr Blog heißt alina-bloggt) zum ‚Liebster Award‘ nominiert. Vielen Dank, wir machen natürlich sehr gerne mit! 🙂

Alina bloggt über ihr Leben mit Aussie Brooke und ihren beiden Pferden Jamaika und Magic. Unbedingt vorbei schauen!

Unbenannt-1

Was ist der Liebster Award?

Beim Liebster Award geht es darum, neue und unbekannte Blogs etwas populärer zu machen.
Man bekommt 11 Fragen gestellt, die es zu beantworten gilt. Anschließend soll man bis zu 11 andere Blogs nominieren (was in der Realität wohl etwas schwierig werden könnte) und ihnen 11 neue Fragen stellen.

Hier einmal die genauen Regeln im Überblick:

  • Bedanke Dich bei dem Blogger, der Dich nominiert hat und verlinke ihn in Deinem Post.
  • Zeige in Deinem Artikel, dass Du am „Liebster Award“ teilnimmst, und zeige die Regeln.
  • Beantworte die Dir 11 gestellten Fragen.
  • Erstelle 11 neue Fragen.
  • Nominiere bis zu 11 neue Blogger, die Fragen zu beantworten.
  • Informiere die Blogger, dass sie nominiert wurden.

Unsere Antworten

  • Was macht Dir am Bloggen am meisten Freude?

Ich liebe es, Texte zu verfassen, Gedanken nieder zu schreiben und meine Fotos zu teilen.

Außerdem habe ich so eine gute Möglichkeit, über das Leben von mir und meinen Hunden zu berichten. Es gab früher schon „Amy’s Tagebuch“ auf Amy’s Homepage, woran ich sehr viel Spaß hatte.

Wenn ich jetzt alte Texte aus dem Tagebuch durchlese, erinnere ich mich oft an verschiedene lustige Situationen, die ich schon fast vergessen hatte. Das finde ich sehr schön!

  • Liest Du regelmäßig andere (Hunde)Blogs und was sind Deine Lieblingsblogs?

Ja! Meine Lieblingsblogs sind Sheltie Bailey, VollverjacktAlina bloggt und Die tut nichts.

  • Welche (Hunde)Themen interessieren Dich am meisten?

Hütehunde, Hundesport und Fotografie

  • Wie und warum bist Du auf den Hund gekommen?

Unseren ersten Hund haben wir genommen, da ich als Kind Angst vor Hunden hatte. 🙂 Zufällig hatte eine Freundin meiner Mama mit ihrer Aussie Hündin den ersten Wurf geplant und so kamen wir auf den Hund und auch auf den Aussie. Damals kannte den noch kaum jemand.

Ich selbst wollte meinen ersten eigenen Hund, da Ida sich für mich nicht großartig interessierte. Der Aussie wird oft als „Ein Personen Hund“ beschrieben und das trifft auf Ida zu. Mich hat oft frustriert, dass sie nichts mit mir unternehmen wollte. Im Juni 2010 wurde dann Amy geboren – MEIN erster Aussie. ♡

  • Was macht Deinen Vierbeiner besonders liebenswert?

Amy: Ihre Ruhe, Geduld und die Wärme, die sie mit ihrem Blick ausstrahlt. Sie macht jeden Tag zumindest etwas besser.

Ida: Ihre gute Laune und ihre Motivation.

Rose: Sie liebt es, zu kuscheln und sie liegt immer gerne mit Körperkontakt bei einem.

  • Mit was kann Dein tierischer Freund Dich auf die Palme bringen?

Amy bringt mich eigentlich nie auf die Palme. Manchmal nervt es mich, wenn sie Übungen zu perfekt machen möchte. Wenn es dann nicht so klappt, wie sie das selbst möchte, wirkt sie richtig traurig.

Ida und Rose: wenn sie „sture Tage“ haben!

  • Wenn Dein Leben mit Hund ein Song wäre, welcher wäre es?

Mit Amy „Millionaire“ von Scouting for girls. ♡
All that I need is you, it is you, it is you, it is you… (: 

Das Leben mit Ida und Rose beschreibt „I’m Good“ von The Mowglis perfekt. Sie sind beide immer gut gelaunt und das übertragen sie auf alle Menschen um sich rum.

  • Auf welches Hundeutensil möchtest Du auf keinen Fall mehr verzichten?

Auf den Clicker! Bei Rose habe ich bemerkt, wie einfach man alles mit dem Clicker trainieren kann. Damit meine ich nicht nur Tricks. Den Rückruf, die Grundkommandos, etc. Alles hat sie mit dem Clicker schnell verstanden!

  • Wie fährt Dein Hund im Auto?

Momentan mit Gurt (und Brustgeschirr) gesichert auf der Rückbank. Unser Auto lässt leider keine Boxen im Kofferraum zu.

  • Betreibt ihr Hundesport oder eine andere spezielle Aktivität?

Ja, ich mache mit allen Hunden Hundesport.

Amy: Trickdogging, Dogdance (Freestyle Klasse 2; Heelwork Klasse 1), Treibball, Agility (Klasse 2); Außerdem begleitet Amy mich gerne beim Ausreiten.

Ida: Trickdogging, Dogdance (beides just for fun)

Rose: Was wir endgültig machen werden, steht noch in den Sternen. Ich könnte sie mir sehr gut in der Unterordnung bzw. beim „Heelwork to Music“ vorstellen.
Momentan machen wir ein bisschen Trickdogging.

  • Was möchtest Du, gemeinsam mit Deinem Hund, in Zukunft noch erleben?

Letzten Sommer hatte ich die Möglichkeit, zu Fuß und nur mit einem Rucksack durch Schottland zu wandern. Mich hat die Natur dort fasziniert, aber ich habe mir immer gedacht, dass es mit Amy an meiner Seite noch viel schöner wäre. Ich träume davon, in ein paar Jahren mit dem Auto und Amy durch England und Schottland zu fahren und die schönsten Orte zu besuchen.

Ich hoffe, dass wir in Zukunft noch viele Reisen und Ausflüge unternehmen können. Reisen mit Hund ist einfach toll! ♡

dsc_0047y8su9


Wir nominieren natürlich auch weitere Blogs! Es würde mich freuen, wenn ihr mit macht!

Das sind die 11 Fragen:

  1. Worüber schreibst du auf deinem Blog?
  2. Wie kamst du auf diesen Blognamen?
  3. Wieso hast du dich genau für diese Hunderasse(n) entschieden und wurden deine Erwartungen erfüllt?
  4. Wie heißen deine Hunde und wieso?
  5. Was ist dein liebster Hundefilm?
  6. Wie sieht für dich ein perfekter Tag mit deinem Hund aus?
  7. Was war das schönste Erlebnis mit deinem Hund?
  8. Was hast du mit deinem Hund gemeinsam?
  9. Wenn dein Hund den Einkauf übernehmen würde, was würde er besorgen?
  10. Wohin würdest du gerne mit deinem Hund reisen?
  11. Was gefällt dir am Leben mit deinem Hund am Meisten?

Viel Spaß beim Beantworten! 🙂

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Liebster Award

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s