Ausflug: Marillenblüte | Wachau

Die Wachau ist eine Gegend in Niederösterreich mit besonders mildem Klima. Mit Wachau wird das Tal an dem Fluß Donau, zwischen Krems und Melk bezeichnet. Besonders bekannt ist sie für die „Wachauer Marillen“ und die dazugehörige Marillenblüte. Genau diese haben wir uns angesehen und natürlich auch fleißig fotografiert. Seit Jahren möchte ich mir das ansehen, doch immer kam uns etwas dazwischen. Dieses Jahr war es endlich so weit und das Warten hat sich auf jeden Fall gelohnt. Während wir uns mit dem Auto durch die schmalen Weinbergstraßen geschlängelt haben, konnten wir links und rechts die weiß- bis zartrosa Marillenblüten bestaunen. Ein einmaliges Erlebnis! 🙂

Gesellschaft geleistet hat uns der schöne Red Tri Aussie Rüde Justy. Unser liebster Dogdance-Kumpel! Manche kennen ihn vielleicht schon. Schaut auf jeden Fall auf seiner Homepage vorbei. Wir haben uns sehr gefreut, Justy und sein Frauchen wieder zu sehen. Das letzte Treffen lag schon viel zu lange zurück und auf das nächste müssen wir zum Glück nur noch drei Wochen warten. 🙂

Falls ihr euch die Marillenblüte auch ansehen wollt, kann ich empfehlen, dies während der Woche zu tun. Am Wochenende wimmelt es von Touristen, grade mit Hund ist das dann nicht so schön. Ein Ausflug in die Wachau lohnt sich jedoch immer. Egal zu welcher Jahreszeit. Es gibt dort viele verschiedene Wanderwege, Burgen und Donaustrände zu entdecken.

Unsere Foto-Ausbeute müssen wir natürlich auch zeigen. Viel Spaß beim Ansehen! 🙂

DSC_1483.jpg

DSC_1660

DSC_1639.jpg

DSC_1504.jpg

DSC_1518.jpg

DSC_1510.jpg

DSC_1601.jpg

DSC_1621.jpg

DSC_1676.jpg

n.jpg

DSC_1709.jpg

Advertisements

3 Gedanken zu “Ausflug: Marillenblüte | Wachau

  1. Soooo viele schöne Bilder! Ich bin neidisch!
    Bei uns habe ich noch keine so tollen Bäume in Blüte gesehen,
    bei denen sich das Fotografieren lohnt!
    Aber dafür genießen wir eure Bilder 😉

    Liebste Grüße,
    Claudi und Jack

    Gefällt mir

    1. Dankeschön, liebe Claudi! 🙂
      Ich hatte da ausnahmsweise wirklich Glück, normalerweise bewundere ich auch immer bei anderen Fotografen die Traumlocations. Ich wollte zu dieser Location erst gar nicht hin, weil sie so unscheinbar wirkte. Zum Glück habe ich meine Meinung geändert! 😀

      Liebe Grüße,
      Inez & Amy

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s